zurück zur Startseite....

zur CINEMA-startseite

4. Schul-Kino-Tage

Mo 19. - Mi 28. Januar 2004 im Cinema

Aktuelles

10. Januar 2004
Über 1000 Anmeldungen gibt es bereits für die diesjährigen Schulkinotage. Besonders beliebt sind auch in diesem Jahr wieder die französischsprachigen Vorstellungen — Spitzenreiter ist zur Zeit "Mon père, ce héros" mit 236 Anmeldungen.

5. Januar 2004
Auch die beiden spanischsprachigen Filme — beide aus Lat einamerika — stehen jetzt fest. Informationen unter:
» Zu "Cine español"

29. Dezember 2003
Zu den Filmen unserer beiden  Schwerpunkte zum Thema Zeitenwende finden Sie jetzt Hinweise auf interessante Links im Internet.
» Zu "Good bye, DDR"...
» Zu "Hallo, schöne neue Welt"...

16. Dezember 2003
Jetzt zum Downloaden: Terminübersicht und Anmeldeformular als PDF-Datei... (Rechter Mausklick, Ziel speichern unter...)

15. Dezember 2003
Ab heute sind erste Informationen zu den 4. Schul-Kino-Tagen im Januar online. In den nächsten Tagen werden diese weiter ergänzt. Zu den Filmen stellen wir Ihnen dann auch ausführliche Informationen und Hintergrundmaterial zur Verfügung. 

Das 4. Schulfilmfest bietet vier Schwerpunkte:

Cinéfête präsentiert acht Filme im französisch-sprachigen Original mit Untertiteln für alle Lernstufen.

Unter dem Titel Zeitenwende bieten wir zwei Extreme an:

Mit Good bye, DDR wagen wir den Blick zurück in das sozialistische Kleinod DDR.

Hallo, schöne neue Welt ist auf die Zukunft und Herausforderung der jetzigen Zeit, der weltumspannenden Globalisierung gerichtet.

Cine español widmet sich mit zwei Filmen dem spanischsprachigen Film.

Zu allen Cinéfête-Filmen gibt es französischsprachige Dossiers auf den Seiten des instituts français..., zu vielen anderen Filmen wird es im Laufe der nächsten Wochen Hintergrundmaterialien zum Download geben.

Der Eintritt beträgt wir immer 3 Euro pro Schüler. Mit den PDF-Formularen können Sie ihre Klassen anmelden und haben einen guten Terminplan. Zum Download klicken Sie bitte hier...

Wir hoffen, Ihr Interesse und das Interesse Ihrer Schüler getroffen zu haben und hoffen auf gute Anmeldezahlen.

Oliver Krebs, Verena Piper, Judith Sold und Jens Schneiderheinze (Ansprechpartner im Büro)