zurück zur Startseite...

der verein | aktuell | projekte & filmreihen | home

Do 16.11.06
Abschalten!
Apaga y vámanos
Di 21.11.06
Behind the Couch
Casting in Hollywood
Do 23.11.06
China Blue
So 26.11.06
Des Wahnsinns
letzter Schrei
Di 28.11.06
ENRON
The Smartest Guy
in the Room
Do 30.11.06
Herb, mein Herbst?
So 03.12.06
Irgendwo dazwischen
Di 05.12.06
John & Jane
Mi 06.12.06
Schwarzes Gold
So 10.12.06
Wir leben im
21. Jahrhundert
Di 12.12.06
Zwischen den Welten
Die Veranstaltungen
finden statt  im:

Warendorfer Str. 45
48145 Münster
Details...
Telefonische
Kartenvorbestellung:

fon 0251.30300
Offizielle
Festival-Homepage


diegesellschafter.de

Filmfestival zu Arbeit, Wirtschaft
und Globalisierung

Was haben amerikanische Kunden mit indischen Callcentern zu tun? Was unsere morgendliche Tasse Kaffee mit den Lebensbedingungen in Afrika? Was bedeutet es, in Asien Kleidung für westliche Discounter zu nähen? Und was, in Deutschland von Hartz IV zu leben? Wie schafft man als junger Deutscher den Einstieg in die Arbeitswelt? Wie geht man nach dem Ausstieg aus einem langen Arbeitsleben damit um, nicht mehr gebraucht zu werden? Und wie damit, erst gar keinen Platz in unserer Gesellschaft zu finden?
Vom 16. November bis 12. Dezember 2006 stellen wir mit 11 Dokumentarfilmen unerwartete Beziehungen her und fragen nach der Zukunft und dem Wert der Erwerbsarbeit für unsere Gesellschaft in einer globalisierten Welt. Das Festival ist bundesweit von der [» Aktion Mensch] initiiert.
Die Veranstaltungen sollen auch in Münster verschiedenste Menschen und Gruppen vernetzen und zu Austausch, Gespräch und Querdenken anregen. An jedem Abend wird nach dem Film eine Diskussion angeboten, wo wir nach der Relevanz für unser aktuelles Leben fragen und nach Alternativen suchen.

ueber arbeiten ist der 1. Teil einer Trilogie über die Zukunft der Arbeit.

Teil 2:
Mai bis Juli 2007 im Cinema: work in progress: Von Lernen und Wissen

Teil 3:
Oktober 2007, Filmfestival Münster im Stadt New York: work - don't work

Filme und Termine

Do 16. November 2006 · 19 Uhr
Abschalten! - Apaga y vámonos (span.OmU)

Mit dem Bau des weltweit drittgrößten Staudamms in Chile durch den spanischen Energiekonzern ENDESA war die indigene Kultur der Mapuche-Pehuenche dem Untergang geweiht. Aber die Mapuche geben sich nicht widerstandslos geschlagen.

Partner: Gesellschaft für bedrohte Völker
Diskussion: Aktuelle Situation der Pehuenche-Mapuche und Unterstützungsmöglichkeit. Mit Olaf Kaltmeier.

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

Di 21. November 2006 ·  19 Uhr
Behind the Couch — Casting in Hollywood (engl.OmU)

Rund um das Casting hat sich in Los Angeles eine eigene Industrie mit über 250.000 Mitarbeitern entwickelt. Hier werden Karrieren gemacht - oder sie scheitern...

Partner: ver.di Publik, BundesFilmVerband in ver.di, KulturKooperative Münster (KKM)
Diskussion: Wie sehen die Arbeitsbedingungen von Schauspielern aus? Mit Carsten Höfer, KKM.

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

Do 23. November 2006 · 19 Uhr
China Blue (engl./chin.OmU)

Oft steht in unserer Kleidung »Made in China«. Aber unter welchen Umständen werden diese billigen Jeans und Shirts hergestellt? »China Blue« zeigt Einblicke hinter die geschlossenen Fabriktore und gibt den anonymen Arbeiterinnen ein Gesicht.

Partner: INKOTA-netzwerk e.V., Christliche Initiative Romero, FairWear Diskussion: Was gibt es eigentlich für Alternativen? Warum steckt der Handel mit fairer Kleidung so in den Kinderschuhen? Wie kann man kontrollieren? Mit Sascha Klemz, fair-wear und CIR e.V.

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

So 26. November 2006 · 19 Uhr
Des Wahnsinns letzter Schrei

Leben in Zeiten der Hartz IV Arbeitsmarktreform - wie wirken sich die Massnahmen auf Alltag und Gesellschaftsverständnis aus?

Partner: Der Paritätische Wohlfahrtsverband
Diskussion: Wie reagieren Politik und Arbeitsagentur auf die individuellen Folgen von Hartz IV? Gespräch mit Vertretern der draußen! und der cuba-sozialberatung und von CDU (angefragt), SPD und Arbeitsagentur Münster.

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

Di 28. November 2006 · 19 Uhr
ENRON — The Smartest Guy in the Room (engl.OmU)

Während die verantwortlichen Manager sich schamlos persönlich bereichern, verlieren 20.000 Menschen ihren Job: Innenansichten des Großkonzerns ENRON, der für den größten Finanzskandal der US-Wirtschaftsgeschichte steht.

Partner: DGB-Jugend, Fairsicherungsladen Münster
Diskussion: Ist so etwas auch in Deutschland möglich? Mit Jupp Wiechers, Fairsicherungsladen.

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

Do 30. November 2006 · 19 Uhr
Herb, mein Herbst? (franz.OmU)

Rose, Nadine und Jacqueline sind zusammen 240 Jahre alt und gehen noch immer einer Beschäftigung nach. Ein Porträt dreier couragierter Damen, die ihrem Leben Würde durch Selbstständigkeit verleihen.

Partner: Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS)

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

So 03 Dezember 2006 · 19 Uhr
Irgendwo dazwischen

Die drei 17-Jährigen Maxi, Dule und Heiko in ihrem »Sommer der Entscheidung«. In der Schwarzwaldprovinz, weit entfernt von einer pulsierenden Großstadt, beginnt der Ernst des Lebens, mit Berufswahl und Arbeitssuche, die Zeit zwischen Jugend und Erwachsensein, irgendwo dazwischen.

Partner: Deutscher Bundesjugendring

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

Di 05. Dezember 2006 · 19 Uhr
John & Jane (engl.OmU)

Science Fiction-artige Dokumentation über Callcenter in Mumbai/Indien, die Phänomene wie Outsourcing und die fortschreitende »Amerikanisierung« der Alltagskultur auf der ganzen Welt untersucht.

Partner: attac Münster
Diskussion: Die Folgen unserer Globalisierung. Mit Vertretern von attac Münster.

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

Mi 06. Dezember 2006 · 19 Uhr
Schwarzes Gold (engl./oromoOmU)

Das Netz von Abhängigkeiten in einer Weltwirtschaft, in der reiche Länder ihre Landwirtschaft großzügig subventionieren und so die Preise zum Schaden der südlichen Herstellerländer niedrig halten.

Partner: Oxfam Deutschland e.V., TransFair, la tienda e.V.
Diskussion: "Kaffee fair, alles gut?" Wie unterscheiden sich fair-gehandelten Kaffees? Welche Qualitätssiegel gibt es und welche Politik steht dahinter? Mit Vertretern von Vamos und La tienda.

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

So 10. Dezember 2006 · 19 Uhr
Wir leben im 21. Jahrhundert

Jasmin, Pascal und Patrick wohnen in Köln, sind noch nicht einmal 20 Jahre alt und ohne Schulabschluss. In einem Sonderförderungsprojekt wollen sie die Hauptschule nachholen und über ein Praktikum ins Arbeitsleben finden...

Partner: Arbeiterwohlfahrt, Arbeitsmarkt-Initiative Münster jugend +
Diskussion: Welche Chancen haben Jugendliche heute auf dem Arbeitsmarkt und gibt es neue Konzepte? Mit Anna Ringbeck, AIM jugend + und JAZ.

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

Di 12. Dezember 2006 · 19 Uhr
Zwischen den Welten (schwy./türk./kurd.OmU)

Als die Kurdin Güli Dogan 1977 als Kind in die Schweiz kommt, hat sie Schwierigkeiten, sich der fremden Kultur anzupassen. Heute arbeitet sie im Einwohneramt von Winterthur...

Partner: Deutscher Caritasverband e.V., Caritasverband für die Diözese Münster e.V
Diskussion: MigrantInnen zwischen Integration und Assimilation. Mit Vertretern der Caritas Münster

» Ausführliche Informationen und Trailer auf diegesellschafter.de

Zur offiziellen Homepage diegesellschafter.de

nach oben

email info@dielinse.de