zurück zur Startseite...

der verein | aktuell | projekte & filmreihen | home

Startseite
So 20. November
Südostpassage
So 6. März
12 Stühle
So 13. März
Exil Shanghai
So 10. April
Johanna D'Arc of Mongolia

Filme von 
Ulrike Ottinger

November / Dezember 2005

Ulrike Ottinger ist seit ihren frühen Filmen in den 1970er Jahren eine der außergewöhnlichsten und provokantesten Vertreterinnen des desutchen KJino. Die Regisseurin, die ihrer Karriere in den 1960er Jahren als Malerin und Fotografin in Paris begann, drehte bis heute 19 Spielfilme, bei denen sie sich häufig auch für den Schnitt verantwortlich zeigte und die Kamera führte. Für den Film JOHANNA D'ARCO OF MONGOLIA erhielt sie 1989 den Deutschen Filmpreis für die visuelle Gestaltung.


» Offizielle Homepage von Ulrike Ottinger
» Ulrike Ottinger bei filmportal.de

 

Wir zeigen im November / Dezember 2005 vier ihrer Filme:

So 20. Nov.
11:00 Uhr
Südostpassage
Eine Reise zu den neuen weißen Flecken auf der Landkarte Europas
[Mehr zum Film...]
Sa 26. Nov.
15:00 Uhr
So 27. Nov.
11:00 Uhr
12 Stühle
Auf Juwelensuche quer durch die Ukraine: Ein russischer Klassiker als vergnüglich-pikareskes Welttheater [Mehr zum Film...]
So 4. Dez.
11:00 Uhr
Exil Shanghai
Die Lebensläufe von sechs Juden, die sich im gemeinsamen Fluchtpunkt Shanghai kreuzen. [Mehr zum Film...]
Sa 10. Dez.
15:00 Uhr
So 11. Dez.
11:00 Uhr
Johanna D'Arc of Mongolia
Mit der Eisenbahn auf dem Weg in die Mongolei - ein märchenhafter Film
[Mehr zum Film...]

nach oben

email info@dielinse.de