zurück zur Startseite...

der verein | aktuell | projekte & filmreihen | home

Chile, in Gedenken an...

Am 11.September 1973 putschte in Chile das Militär unter Führung von General Pinochet gegen die demokratisch gewählte Regierung. Präsident Allende und Tausende Chilenen starben an jenem Tag und in den darauffolgenden 17 Jahren der Diktatur. 

Bis heute sind die Morde und Menschenrechtsverletzungen nicht aufgeklärt. Bis heute sind die Verbrecher und ehemalige Folterer auf freiem Fuß. Dreißig Jahre nach der blutigen Machtergreifung suchen Verwandte von Verschwundenen immer noch nach ihren Angehörigen.

Mo 22. & Di 23. September 2003
Adiós General - Chiles langer Weg
Chile/Deutschland 1999 · Regie: Robert Krieg · Buch: Robert Krieg, Gabi Wojtiniak · Kamera: Bert Oosterveld · Ton: Juan Pablo Cofré Villagra · Schnitt: Gesa Marten · ab 12 J. · 58' · Dokumentation · Videoprojektion

Mo 29. September & Mi 1. Oktober 2003
Amnesia
Chile 1994 · Regie: Gonzalo Justiniano · Buch: G.J. und Gustavo Frias · Kamera: Hans Burman · Mit Julio Jung, Pedro Vicuna · 90' · OmU

Mo 6. & Di 7. Oktober 2003
Die Schlacht um Chile: Der Kampf eines unbewaffneten Volkes — Teil 3: Die Volksmacht
Chile/Kuba 1978 · R: Patricio Guzmán · 84' · Dok · OmU

Mo 3 & Di 4. November 2003
Pinochets Kinder (Volver a Vernos)
D 2002 · B & R: Paula Rodriguez · Kamera: Julia Munoz · Ton: Carlos Johnson · Schnitt: Octavio Iturbe · Musik: Coti K./ Arturo Iturbe · 61' · Videoprojektion

Mo 1. & Di 2. Dezember 2003
Der Fall Pinochet
F 2001 · R: Patricio Guzmán · 108' · OmU · Videoprojektion

Mo 10. & Di 11. Januar 2004
Chile, das hartnäckige Gedächtnis (Chile, la memoria obstinada)
F/Kanada/Chile 1997 · R: Patrício Guzmán · Dok · 59' · OmeU · Videoprojektion