der verein | aktuell | projekte & filmreihen | home

So 28. November

20:00

CINEMA 1

:: Karten online reservieren

Münsters prominenteste Kartenabreißer
Carte blanche für...

Carte blanche für... (2)
H. Jörg Adler

Der zoologische Direktor des [» Allwetterzoos Münster] engagiert sich seit vielen Jahren speziell in Südostasien im Artenschutz und durch Partnerschaften mit dem Zoo in Ho Chi Minh Stadt und anderen Zoologischen Gärten. "Seit Jahren arbeite ich in Vietnam und Kambodscha, und so beschäftigt mich insbesondere das Schicksal der Kriegsopfer in Indochina und das Phänomen, wie es zu solch einem Massaker wie in Kambodscha kommen konnte", schreibt er in seiner Zusage für Carte blanche. Als Vertreter der Artenvielfalt in der Natur begrüßt er auch die Vielfalt in allen anderen Lebensbereichen, wie beispielsweise im Kino.


Foto: Allwetterzoo Münster

Jörg Adler präsentiert am 28. November:

The Killing Fields
Schreiendes Land

Regie: Roland Joffé

Der amerikanische Reporter Sydney Schanberg berichtet über die amerikanischen Truppen während der kambodschanischen Revolution. Er freundet sich mit dem Kambodschaner Dith Pran an, dessen Familie noch vor der Eroberung von Phnom Pen durch die Roten Khmer aus dem Land ausreisen kann. Als die Hauptstadt fällt kann Schanberg als Amerikaner ausreisen, während Pran zurückbleiben muss. Für ihn beginnt eine furchtbare Zeit in den Händen der Roten Khmer; es beginnen die "Säuberungsaktionen", auch Killing Fields genannt, während der der Rebellenführer Pol Pot 30% der kambodschanischen Bevölkerung ermorden lässt. Dith Pran wird in ein Lager verschleppt, aus dem er letztlich fliehen kann.

KILLING FIELDS als Kriegsfilm zu bezeichnen, trifft den Kern nicht: Es gibt nur wenige "Schlachtszenen" - die allerdings von eindringlichster Brutalität. Im Vordergrund stehen für Regisseur Roland Joffé eindeutig die Menschen, seine Hauptcharaktere und deren Schicksale. Dabei bieten die Darsteller allesamt eine ausgezeichnete Leistung, allen voran Haing S. Ngor und John Malkovich in seiner ersten Filmrolle. Der Film wurde 1984 für insgesamt sieben Oscars nominiert und erhielt schließlich drei. Bemerkenswert ist aber in jedem Fall noch die Filmmusik von Mike Oldfield, die manchmal ein- und aufdringlich, manchmal unerwartet unaufdringlich daherkommt.

THE KILLING FIELDS · GB 1983 · Regie Roland Joffé · Drehbuch Bruce Robinson · Kamera Chris Menges · Mit Sam Waterston, Haing S. Ngor, John Malkovich, Julian Sands u.a. · ab 16 J. · OmU · 141'

Im Rahmen der Rettungsaktionen fürs Cinema entstand die Idee, prominente Münsteranerinnen und Münsteraner einzuladen, dem Publikum einen Film vorzustellen, der ihnen wichtig ist. Monatlich stellen nun Menschen aus ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen Münsters ihren Lieblingsfilm vor. Natürlich sind die betreffenden Menschen vor Ort, reißen Karten ab und und führen in den Film ein. Den Anfang machte Götz Alsmann mit SCHLAGERPIRATEN - THE GIRL CAN'T HELP IT.
Bilder vom Carte blanche Abend mit Götz Alsmann gibt es unter
> Das Cinema
> Gäste & Events

 

 

nach oben

zurück zur startseite
email info@cinema-muenster.de